Überspringen zu Hauptinhalt

Argo Gold sichert sich Mineralkonzessionen für die Kupferexploration im Gebiet des Marshall Lake

Toronto, KANADA, 20. April 2022 – Argo Gold Inc. („Argo Gold“) (CSE: ARQ, OTCQB: ARBTF und XFRA, XSTU, XBER: A2ASDS) Argo Gold hat sich im Gebiet des Marshall Lake, 250 Kilometer nördlich von Thunder Bay, Ontario, Mineralkonzessionen für die Kupferexploration gesichert.

Die vier Konzessionsblöcke erstrecken sich über eine Fläche von 50 Quadratkilometern, die durch bekannte Sulfidmineralisierungen im Gebiet der Marshall-Verwerfung als aussichtsreich für Kupfermineralisierungen gelten. (Karte 1).

Karte 1: Gebiet des Marshall Lake
Karte 1: Gebiet des Marshall Lake

Der südwestliche Konzessionsblock liegt auf der Nordost-Südwest-Trendlinie lokaler Verwerfungen und befindet sich eventuell unterhalb der nach Osten verlaufenden F2-Falte. Der nördliche Konzessionsblock wird von der Marshall-Verwerfung, mehreren Verwerfungen, der F1-Falte und der gabbroischen Intrusion unterlagert, die mit den bekannten Mineralisierungen im Gebiet in Zusammenhang stehen. Der östliche Konzessionsblock erstreckt sich über die Faltenerweiterung F2, die mit dem Trend der bemerkenswerten VTEM-Anomalien verbunden ist. Der südöstliche Konzessionsblock weist alte Bohrlöcher mit einer ähnlichen Lithologie wie Marshall Lake auf. Im Rahmen von 12 früheren Analyseberichten wurden Nickel- und Kupferproben entnommen.

Warren Hawkins, P.Eng, ist als beratender Ingenieur für Argo Gold tätig und der verantwortliche Sachverständige gemäß dem National Instrument 43-101, der die wissenschaftliche und technische Offenlegung in dieser Pressemitteilung freigegeben hat. Herr Hawkins hat keine Verbindung zu Argo Gold, da er gegenwärtig keine Wertpapiere des Unternehmens besitzt.

Über Argo Gold

Argo Gold ist ein kanadisches Unternehmen für die Exploration und den Ausbau von Minerallagerstätten mit Schwerpunkt auf die Goldexploration im Uchi-Goldprojekt im Red Lake District. Im Juni 2020 hat Argo Gold das Goldprojekt Talbot Lake zu seinem Portfolio hinzugefügt. Informationen zu Argo Gold sind bei SEDAR unter Sedar.com und auf der Website von Argo Gold unter www.ArgoGold.comm erhältlich. Argo Gold ist an der kanadischen Börse Canadian Securities Exchange (theCSE.com) CSE notiert unter: ARQ sowie auch OTCQB: ARBTF und XFRA, XSTU, XBER: A2ASDS.

Um weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an:
Judy Baker, CEO
+1 (416) 786-7860
jbaker@argogold.ca

 

WEDER DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE NOCH DEREN ANBIETER FÜR RECHTLICHE DIENSTLEISTUNGEN HABEN DIESE VERÖFFENTLICHUNG ÜBERPRÜFT ODER ÜBERNEHMEN EINE VERANTWORTUNG FÜR DIE RICHTIGKEIT DERSELBEN.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

Mit Ausnahme von historischen Fakten enthält diese Pressemitteilung bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der geltenden Sicherheitsgesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen verwenden charakteristischerweise Wörter wie „planen“, „erwarten“, „projektieren“, „beabsichtigen“, „glauben“, „vorhersehen“, „einschätzen“ und ähnliche Wörter oder Aussagen, wonach bestimmte Ereignisse eintreten „können“ oder „werden“. Zukunftsgerichtete Aussagen stützen sich auf Ansichten und Einschätzungen zum Zeitpunkt, zu dem die Aussagen gemacht wurden, und unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, durch die die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse sich materiell von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Verzögerungen oder Ungewissheiten bei der Genehmigung von Vorschriften, einschließlich derer der CSE. Ungewissheiten sind ein inhärenter Bestandteil der zukunftsgerichteten Aussagen, wozu auch Faktoren gehören, die sich der Kontrolle des Unternehmens entziehen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, wenn die Umstände oder die Einschätzungen bzw. Ansichten der Geschäftsleitung

An den Anfang scrollen